Kurse in Kelze

Ein Großteil der Kurse findet auf dem ehemaligen Bauernhof in Kelze statt.


Pause vor dem Seminargebäude

Kurse aus dem Programm

Es gibt ein festes Programm an Kursen. Das Programmheft erscheint jeweils im Februar und kann bei Skulptur angefordert oder hier eingesehen werden: Kursprogramm 2017

Gruppenkurse

Für Gruppen werden in Absprache weitere Kurse auf dem Hof organisiert. Das können Kurse für Gruppen von Freunden sein, Wochenendworkshops von Arbeitsteams, Bildhauerfreizeiten für Menschen mit Behinderung und anderes mehrů. Gruppenkurse finden meist als Kompaktkurse mit Übernachtung statt. Gerne werden in Ergänzung zur künstlerisch-praktischen Arbeit auch Ausflüge in die Umgebung organisiert (zu aktuellen Ausstellungen, Museen, Sehenswürdigkeiten, Steinbrüchen etc.).


Steinbildhauerei

Arbeitsplatz Steinbildhauerei bei der Arbeit am Stein Steinrohlinge



Arbeitsplatz Stein

In den Bildhauerkursen in Stein wird in Hof und Garten im Freien gearbeitet - in der Sonne auf der Terrasse oder im Schatten eines Baumes - bei Regen unter einem großen Dach.
Mit Fäustel und Eisen werden aus Stein Skulpturen gehauen. Steine in unterschiedlichen Größen und Formen stehen zur Verfügung. Vorwiegend wird mit Thüster Kalkstein gearbeitet. Dieser relativ weiche und homogene graubraune Stein eignet sich besonders für Anfänger und um größere Arbeiten auch in kürzerer Zeit zu bewältigen. Darüber hinaus stehen in kleineren Mengen Anröchter Dolomit, Marmor und Sandstein aus der Region zur Verfügung. Unterschiedliche Werkzeuge werden vorgestellt und deren Handhabung kennengelernt.



Keramik

Aufbaukeramik - bei der Arbeit an einem Gefäß Torso aus Ton



Die Keramikkurse finden in der Werkstatt im ehemaligen Stallgebäude statt.
In den Techniken des Modellierens und Aufbauens werden Skulpturen aus Ton hergestellt. Dabei kann sowohl figürlich als auch abstrakt gearbeitet werden. Ton ist ein sehr experimentierfreudiges Material. Bewegungen, Haltungen, Gesichtsausdrücke und Ornamente können ausprobiert und wieder verändert werden. Kleinere Arbeiten werden aus dem vollen Material modelliert, größere Arbeiten werden hohl aufgebaut. Die Entstehung der Skulpturen wird individuell begleitet. Für kompliziertere Werke wird gemeinsam ein Arbeitsplan entwickelt.



Mittagessen am Arbeitsplatz

Versorgung

In der Scheune befindet sich ein Gruppenraum mit einer kleinen Küche, die von den Teilnehmenden genutzt werden kann. In der Mittagspause wird gerne ein warmes Mittagessen auf dem Arbeitsplatz serviert. An kälteren Tagen werden die Pausen am Kaminfeuer in der Werkstatt verbracht. Die Seminarküche

Einfache Übernachtungsmöglichkeit im Seminargebäude

Unterkunft

Ferienwohnungen, Pensions- oder Hotelzimmer in der näheren Umgebung vermitteln wir gerne. Abenteurer und Selbstversorger können es sich darüber hinaus im Übernachtungsraum auf dem Hof gemütlich machen. Dieser befindet sich direkt neben der Seminarküche, ist wohnlich eingerichtet und mit sechs Matratzen ausgestattet. Schlafsack oder Bettzeug muss mitgebracht werden.



zur Startseite von Skulptur in Kelze